Über mich Aktuelles Landtag Wahlkreis Termine Kontakt Archiv Impressum
width=1
Datum 03. April 2016
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Bildungsstammtisch am 10. April

In der Bildungspolitik in Sachsen ist viel in Bewegung gekommen, seitdem die SPD wieder Teil der Regierung ist. Mit dem neue Handlungsprogramm sollen mehr Lehrer nach Sachsen geholt und viele alte Ungerechtigkeiten beseitigt werden. Doch es gibt auch Kritikpunkte. Über beides wird der Bildungsstammtisch sprechen.

Jedes Halbjahr lade ich Praktikerinnen und Praktiker der Bildungslandschaft im Dresdner Westen zum Fachgespräch ein. Von der Erzieherin in der Kita in Gompitz, bis zum Lehrer am Gymnasium Cotta, vom Schulsozialarbeiter bis zur Schulleiterin sind alle eingeladen, die sich beruflich und aus Leidenschaft mit Bildung und Erziehung beschäftigen.

Im Mittelpunkt stehen dabei immer aktuelle Themen und Fragen der Bildungspolitik, über die offen und kontrovers auf Fachniveau diskutiert wird.

Im April lade ich Sie ein zur Diskussion des neuen Handlungsprogramms "Nachhaltige Sicherung der Bildungsqualität im Freitstaat Sachsen". Im Fokus der Öffentlichkeit stand dabei insbesondere die zukünftige Verbeamtung von Teilen der Lehrerschaft. Aber auch die Höherstufung der Löhne der Grundschullehrer, mehr Ausbildungsplätze für Lehramtsstudenten, eine Erhöhung der Ganztagesmittel und vieles mehr sind darin inbegriffen. Viel Gesprächsstoff für eine spannende Diskussion!

Bildungsstammtisch im Dresdner Westen
10. April 2018, 19:00 Uhr
Bürgerbüro Dr. Eva-Maria Stange
Rudolf-Renner-Straße 51



width=1
zurück