Über mich Aktuelles Landtag Wahlkreis Termine Kontakt Archiv Impressum
Bürgerbüro Dresdner Westen Aktionen
width=1
Datum 30. Januar 2015
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Mut zu einem besseren Dresden

"Flüchtlinge in Löbtau - eine Herausfoderung?": Die Podiumsdiskussion des Netzwerkes "Willkommen in Löbtau" zog 350 Bürgerinnen und Bürger in die Hoffnungskirche, die gemeinsam eine bessere Stadt gestalten wollen.

Als Landtagsabgeordnete für den Dresdner Westen, in dem in wenigen Tagen das erste neue Übergangsheim für Asylsuchende bezogen wird, möchte ich den Bürgerinnen und Bürgern unseres Stadtteils Mut machen, sich nicht von geschürten Ängsten und Sorgen anstecken zu lassen, sondern mit Herz und Engagement zusammen die Stadt zu bauen, in der wir leben wollen.

Unser schönes Dresden wird nicht von denen getragen, die pausenlos poltern, drohen und auf Ausländer oder Asylsuchende schimpfen, sondern von all den Bürgerinnen und Bürgern, die zupacken, mitmachen und sich einbringen: Ob im Verein oder der Kirchgemeinde, als Ehrenamtlicher im Ortsbeirat oder Helferin für Menschen in Not. Diese Menschen machen die Lebensqualität unseres Dresdens aus - und sie wollen eine offene und bunte Stadt. Wir übersehen aber auch nicht, dass die Menschen, die hier wohnen Fragen haben und Antworten von den Verantwortlichen in Politik und Verwaltung erwarten.




zurück