Über mich Aktuelles Landtag Wahlkreis Termine Kontakt Archiv Impressum
2009 2010 2011 2012 2013 2014
width=1
Datum 23. Mai 2014
Verfasser

Finanzminister Unland bestätigt: Neue Mensa soll saniert werden Finanzierung über Zuschuss an Studentenwerk geplant

Aufgrund der Diskussion über die Zukunft der Neuen Mensa der TU Dresden in den vergangenen Wochen, stellte Eva-Maria Stange den verantwortlichen Sächsischen Finanzminister Prof. Unland in der vergangenen zur Rede:
Auf Anfrage der Dresdner Landtagsabgeordneten Dr. Eva-Maria Stange (SPD) äußerte sich der sächsische Finanzminister Georg Unland gestern im Landtag zur Zukunft der Neuen Mensa in Dresden. Demnach würde jetzt eine Sanierung des Denkmals der Nachkriegsmoderne befürwortet. Unland machte auch eine vorsichtige Finanzierungszusage für entsprechende Zuschüsse über den nächsten sächsischen Haushalt an das Studentenwerk Dresden. Damit wurde nun erstmals öffentlich durch die Regierung bestätigt, dass die Variante Abriss und Neubau vom Tisch ist. Der Dresdner Stadtrat Albrecht Pallas (SPD) sagte dazu: „Ich freue mich, dass sich die Staatsregierung nun doch noch zum Baudenkmal Neue Mensa bekennt. Die entsprechenden Bau-Zuschüsse an das Studentenwerk sollten im nächsten Doppelhaushalt enthalten sein. Eine weitere Verzögerung könnte Probleme bei der Kapazität Dresdner Mensen nach sich ziehen, da die Interims-Mensen nur zeitlich befristete Genehmigungen haben. Die SPD wird die Sanierung der Neuen Mensa in Dresden positiv begleiten.“

width=1
zurück