Über mich Aktuelles Landtag Wahlkreis Termine Kontakt Archiv Impressum
2009 2010 2011 2012 2013 2014
width=1
Datum 20. März 2012
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Staatssekretär ist Opfer verfehlter Personalpolitik

Dr. Eva-Maria Stange, stellvertretende Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, erklärt:
"Nicht der Staatssekretär des Kultusministeriums gehört in den vorzeitigen Ruhestand, sondern die schwarzgelbe Staatsregierung. Für die chaotische Personalpolitik der Staatsregierung bei der Sicherung einer ausreichenden Zahl von Lehrkräften sind der Kultusminister und die unsägliche Kürzungspolitik von CDU und FDP verantwortlich. Jürgen Staupe ist nichts anderes als ein Bauernopfer. Es drängt sich zudem der Verdacht auf, dass dem Kultusminister nun ein finanzpolitischer Aufpasser an die Seite gestellt werden soll. Statt Personal-Roulette auf der Arbeitsebene zu betreiben, sollte Ministerpräsident Tillich endlich für eine politische Lösung des drängenden Problems ausreichender Lehrkräfte sorgen. Das von CDU und FDP als Weihnachtsgeschenk vorgelegt Bildungspaket entpuppt sich immer mehr als Hohlkörper: kein Inhalt, kein Geld."

width=1
zurück