Über mich Aktuelles Landtag Wahlkreis Termine Kontakt Archiv Impressum
2009 2010 2011 2012 2013 2014
width=1
Datum 25. Oktober 2012
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Bildung ist nicht nur Beton

Dr. Eva-Maria Stange, stellvertretende Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zu den heutigen Äußerungen des Finanzministers Georg Unland (CDU) gegenüber LVZ/DNN ‚Unland plant Geldregen für Schulen‘:
„Wieder einmal entscheidet der Finanzminister in Sachsen selbstherrlich über die Verteilung der möglichen Steuermehreinnahmen, statt den Landtag zu beteiligen. Investitionen in Schulgebäude sind dringend, aber sie allein machen keine gute Bildung in Sachsen aus. Ohne ausreichende Lehrkräfte wird sich die Zahl der Schulabbrecher ebenso wenig senken lassen wie die Integration von Kindern mit Behinderung gelingen kann. Vor allem der drohende Generationswechsel in den kommenden 15 Jahren erfordert sofort außerordentliche Einstellungen von jungen Lehrkräften. Die SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag fordert seit Jahren endlich Zukunftsvorsorge zu treffen. Dies kann nur durch zusätzliche Einstellung von mindestens 500 Lehrkräften bis 2015/16 gelingen. Ab 2016/17 wäre sonst kein ausreichender Lehrerersatz mehr vorhanden, da Sachsen jährlich bis zu 1.600 altersbedingte Abgänge zu verkraften hat.“

width=1
zurück