Über mich Aktuelles Landtag Wahlkreis Termine Kontakt Archiv Impressum
2009 2010 2011 2012 2013 2014
width=1
Datum 22. Dezember 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Finanzierung allgemein bildender Schulen in freier Trägerschaft ab 2011

Die schwarz-gelbe Staatsregierung hatte im vergangenen beschlossen, die Schulgelderstattung in sozialen Fällen allein für Bestandsschulen und nur noch bis zum Ende des Besuchs der jeweiligen Schule beizubehalten. Sobald man von der Grund- in die Sekundarstufe 1 bzw. von der Sekundarstufe 1 in die Sekundarstufe wechselt, verliert man diesen Anspruch. Damit ließen sich im Doppelhaushalt 2011/12 zwar ca. 2 Mio. € einsparen, langfristig wird es aber dazu führen, dass nur noch von Schülern aus sozial nichtbenachteiligten Familien freie Schulen besuchen können. Insofern wird die soziale Herkunft auch weiterhin die Bildungschancen bestimmen. Wirkliche Soziale und Bildungsgrechtigkeit sieht anders aus!
weiter
width=1
Datum 20. Dezember 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Wiedereinführung der Staatsexamensprüfungen in der Lehrerausbildung

Nachdem die schwarz-gelbe Staatsregierung endlich die Zweckmäßigkeit des Staatsexamens als Abschluss des Lehramtsstudiums erkannte und daraufhin die Rückkehr ankündigte, bleibt bisher unklar, wie ebendiese umgesetzt werden soll. Insofern sollen Studierende mit der Erstimmatrikulation 2011/12 die Möglichkeit erhalten, ihr Studium mit dem Staatsexamen abzuschließen. Inwieweit hierdurch weitere Personalbedarfe nötig und wie diese seitens des Staatsministeriums für Kultus und Sport gesichert werden, sei erst nach Erstellung der Lehrerprüfungsordnung I abzuschätzen.
weiter
width=1
Datum 20. Dezember 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zum Konzept und Zeitplan für die neue "Oberschule"

Die schwarz-gelbe Staatsregierung möchte die heutigen Mittelschulen in sogenannte "Oberschulen" umwandeln. Leider wurden die Mitglieder des Schulausschusses noch über kein einschlägiges Schulkonzept informiert. Auf eine Kleine Anfrage gab die Staatsregierung zur Zweckmäßigkeit und zum Stand der Palungen folgende Informationen: Ziel der Oberschule solle sein, die Durchlässigkeit und Anschlussfähigkeit hin zum Abitur über den nicht gymnasialen Weg zu verbessern. Hierzu soll die Bildungsberatung ausgebaut und eine zweite Fremdsprache ab Klasse 6 verbindlich werden. Über die Konzeption würden Vertreter aller Schularten informiert. Eine umfassende Information der Öffentlichkeit erfolgt nicht, sondern allein über Veranstaltungen mit den Schulaufsichtsbehörden und Schulleitern bzw. einschlägigen Informationsbroschüren.
weiter
width=1
Datum 19. Dezember 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Grundschullehrerversorgung im Schuljahr 2010/11 in Leipzig

Kleine Anfragen dienen auch dazu, bestimmten Hinweisen nachzugehen. So soll es an der 71. Grundschule-Connewitz für die ersten Klassen in mehreren Wochen nach den Sommerferien keine Schulpläne gegeben haben. Einer Klasse soll nicht einmal eine Klassenlehrerin zugewiesen worden sein.
weiter
width=1
Datum 14. Dezember 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Umwandlung der Berufsschulzentren in Kompetenzzentren

Laut Aussagen des Staatsministeriums für Kultus und Sport solle an den Beruffschulzentren eine stärkere Verknüpfung von Erstausbildung und Fort- bzw. Weiterbildung erfolgen. In diesem Sinne habe das Sächsische Bildungsinstitut ein Konzept erarbeitet, das die Umwandlung mit der genannten Zielstellung anleiten solle.
weiter
width=1
Datum 14. Dezember 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Beteiligung Sachsens an der BMBF-Initiative "Bildungsketten"

Die genannte Bundes-Initiative soll dazu beitragen, allen Schulabgängern eine arbeitsmarktgerechte Schulausbildung zu gewährleisten. Hierfür sollen anerkannte und ausgewählte freie Bildungsträger ihre Expertisen einbringen und in Sachsen bspw. 480 abschlussgefährdete Schüler betreuen.
weiter
width=1
Datum 09. Dezember 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Wirkung des Schulschließungsmoratoriums bis 2014/15

Die Anwort auf meine Kleine Anfrage zur Wirkung des Schulschließungs-moratoriums ist ernüchternd und eindeutig: Grundlage der Entscheidung bleibt auch in den kommenden Jahren der beschlossene und vom Sächsischen Kultusministeriums genehmigte Schulnetzplan. Mittelschulen, deren Schließung dort bereits vorgesehen ist, werden auch weiterhin geschlossen und sind somit vom Moratorium ausgenommen. Das Schulschließungsmoratorium der Staatsregierung ist ein zahnloser Tiger.
weiter
width=1
Datum 27. Oktober 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zu den Ausgaberesten 2009 des Sächsischen Ministerium für Kultus

Laut den Informationsmaterialen des Haushalts- und Finanzausschusses wurden im Bereich des SMK-Haushalts ca. 149 Mio. € Ausgabereste aus 2009 in den aktuellen Einzelplan 2010 überführt.
weiter
width=1
Datum 20. Oktober 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Auslegung und Praxis des § 14 Abs. 2 SächsFrTrSchulG

Die staatliche Unterstützung freier Trägerschulen ist auch davon abhängig, inwieweit die gegründete Schule eine ehemals staatliche Schule desselben Schultyps ersetzt und ob ebenjene gleichfalls in irgendwelcher Art und Weise durch öffentliche Träger - z.B. Kommunen - unterstützt wird. So wird der Unterstützungsbetrag des öffentlichen Trägers auf die staatliche Unterstützung angerechnet und der freien Schulen insofern abgezogen. Anstatt die Beteiligung der Kommunen an den freien Schulen vor Ort zu fördern und somit die Zusammenarbeit zwischen der Öffentlichkeit und dem Träger zu verstärken und damit auch die öffentliche Anerkennung und Verankerung der wohnortnahen Schule zu erhöhrn, wird eine solche öffentliche Förderung sogar bestraft. Diese Regelung ist veraltet und Bestandteil einer vergangenen Schulstruktur. Sie gehört auf den Prüfstand!
weiter
width=1
Datum 30. September 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zu den Kosten pro Schüler an öffentlichen allgemeinbildenden Schülern

Die Finanzzsuchüsse an allgemeinbildende Schulen in freier Trägerschaft richten sich maßgeblich auch an die dort prognostizierten Schülerzahlen. Diese wiederum lassen sich von den Prognosen über die Schülerzahlen an öffentlichen allgemeinbildenden Schulen herleiten.
weiter
width=1
Datum 30. September 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Methodik der Schülerzahlenprognostik an freien Schulen für 2011/12

Im Doppelhaushalt 2011/12 erwägt die schwarz-gelbe Staatsregierung massive Kürzungen gegenüber den Schulen in freier Trägerschaft. So werden nicht nur die Förderkosten allgemein, sondern auch diejenigen pro Schüler angedachten Förderungen gekürzt.
weiter
width=1
Datum 29. September 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Novellierung der SächsQualiVO

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann. Auch in der novellierten SächsQualiVO wird umständlicherweise nach wie vor ein Studium der Erziehungswissenschaften kaum anerkannt (nur Diplom und Bachelor in den Studienrichtungen Sozialpädagogik/Soziale Arbeit).
weiter
width=1
Datum 07. September 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zum Thema "Falsche Förderanreize für Freie Schulen"

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 01. September 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

SPD-Landtagsfraktion bekennt sich klar zu den Freien Schulen in Sachsen

Im Rahmen der Debatten um die geplanten Kürzungen der Förderzuschüsse an Freie Schulen durch die schwarz-gelbe Koalition bekennt sich die sächsische SPD-Landtagsfraktion klar zu den Freien Schulen im Freistaat.
weiter
width=1
Datum 01. September 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Evaluierung der Kita-Finanzierung

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 28. August 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anzeige zu den Fördersätzen in der Weiterbildung

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 16. August 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Weiterleitung der Bundesmittel für die Betriebskosten vonKrippenplätzen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 10. August 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zu den Bedingungen der Klassenbildung an der Gemeinschaftsschule Parkschule Zittau

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 28. Juli 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zu den Kosten der Abschlüsse über den 2. Bildungsweg

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 27. Juli 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Schulbauförderung und dem Konjunkturpaket II

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 28. Juni 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Personalentwicklung an der SLUB Dresden

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 28. Juni 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfragen zum Ausbau der vereinigten Weißeritz in Dresden Plauen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 28. Juni 2010
Verfasser

Dr. Eva-Maria Stange befragt die Staatsregierung zum Stand des Verkaufsprozesses verschiedener Grundstücke in der Friedrichstadt an die Landeshauptstadt Dresden

Mündliche Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann. Mündliche Anfragen haben aber im Vergleich zu den schriftlichen Anfragen den Vorteil, dass der bzw. die Abgeordnete das Recht hat, eine unvorbereitete Nachfrage zu stellen.
weiter
width=1
Datum 24. Juni 2010
Verfasser

Kleine Anfrage zur Novellierung des Sächsischen Denkmalschutzgesetzes

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 18. Juni 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Häufigkeit von Wechslern und Wiederholern an Gymnasien

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 16. Juni 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Umsetzung der Ziele des Bildungsgipfels in Sachsen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 10. Juni 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Wir sparen nicht für eure Landesbank! Kundgebung am 16. Juni 2010 in Dresden

Die sächsischen Gewerkschaften unterstützen das Bündnis für ein soziales Sachsen "Zukunft & Zusammenhalt". Das Bündnis wendet sich gegen drastische Einschnitte der Sächsischen Staatsregierung in den Bereichen Bildung, Kultur und Soziales, verursacht durch die Haushaltssperre 2010.
weiter
width=1
Datum 10. Juni 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Hier erfahren Sie Aktuelles aus der Dresdner SPD-Stadtratsfraktion

Eine Politik, die alle Bereich des menschlichen Lebens berücksichtigen möchte, ist auch auf eine funktionierende Abstimmung zwischen den politischen Akteuren der unterschiedlichen Ebenen angewiesen. Als Mensch stößt man zumeist im unmittelbaren Lebensumfeld auf Probleme, die sodann von den politischen und vor-politischen Institutionen in die öffentliche Debatte aufgenommen werden.
weiter
width=1
Datum 09. Juni 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Sagen Sie JA zu unseren städtischen Krankenhäusern!

Am 29. Januar 2012 findet in Dresden ein Bürgerentscheid zur Zukunft der städtischen Krankenhäuser statt. Alle wahlberechtigten Dresdnerinnen und Dresdner sind aufgefordert, sich daran zu beteiligen.
weiter
width=1
Datum 28. Mai 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Dr. Eva-Maria Stange befragt die Sächsische Staatsregierung zur exklusiven Rolle der freien Schulen in Ausbildungsgängen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen.
weiter
width=1
Datum 06. Mai 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Vorhang auf für alle Kinder!

Vielen Eltern und Großeltern ist es heutzutage aus unterschiedlichen - vor allem auch finanziellen - Gründen kaum mehr möglich, mit ihren Kindern ins Theater zu gehen. Somit wird es für sie aber immer schwerer, mit den kulturell-schauspielerischen Angeboten ihrer eigenen Umwelt in Berührung zu kommen.
weiter
width=1
Datum 02. Mai 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zu der Besetzung der Lehrerstellen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 02. Mai 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zu den Betreuungsplätzen in den Kindertageseinrichtungen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 27. April 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Dr. Eva-Maria Stange befragt die Sächsische Staatsregierung zur exklusiven Rolle der freien Schulen in Ausbildungsgängen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 26. April 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Befragung der Sächsischen Staatsregierung zur Gemäldegalerie Alte Meister

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen.
weiter
width=1
Datum 26. April 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Dr. Eva-Maria Stange befragt die Sächsische Staatsregierung zur Zukunft des Japanischen Palais

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen.
weiter
width=1
Datum 26. April 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Befragung der Sächsischen Staatsregierung zur Gemäldegalerie Alte Meister

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann
weiter
width=1
Datum 23. April 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Anfrage an die Sächsische Staatsregierung zum Sächsischen Zentrum Prag

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 23. April 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Dr. Eva-Maria Stange befragt die Sächsische Staatsregierung zur Zukunft des Japanischen Palais

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann. So war es Eva-Maria Stange möglich, nähere Informationen über die Zukunft des `Japanischen Palais´ zu erhalten.
weiter
width=1
Datum 23. April 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Anfrage an die Sächsische Staatsregierung zum Sächsischen Zentrum Prag

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 21. April 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Schulbauförderung und dem Konjunkturpaket II

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 21. April 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Schulbauförderung und dem Konjunkturpaket II

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 17. April 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

In Sachsen entscheidet bisher vor allem die soziale Herkunft über den Zugang zum Gymnasium

In der SZ-Ausgabe vom 17./18. April (S.6) zeigt Dr. Eva-Maria Stange die Gründe auf, warum es falsch ist, den Zugang zum Gymnasium in Sachsen wieder zu erschweren. Sie widerspricht damit den Ausführungen des Sächsischen Staatsministers für Kultus, Prof. Roland Wöller (CDU):
weiter
width=1
Datum 01. April 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Keine Tempo 30-Zone auf der Rudolf-Renner-Straße

Auf Anregung der Anwohner auf der Rudolf-Renner-Straße schrieb Eva-Maria Stange im November des letzten Jahres einen Brief an das zuständige Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden (STA). Hierin forderte sie die Einrichtung einer Tempo 30-Zone auf der Rudolf-Renner-Straße zwischen Kesselsdorfer Straße und Pennricher Straße.
weiter
width=1
Datum 26. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Rolle der Heilpädagogischen Kindertageseinrichtungen im Sächsischen Bildungsplan

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen.
weiter
width=1
Datum 26. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zu den Horteinrichtungen und der Schülerbeförderung

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen.
weiter
width=1
Datum 26. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zur Rolle der Heipädagogischen Kindertageseinrichtungen im Sächsischen Bildungsplan

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 25. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zum integrationsniveaus sächsischer Kindertageseinrichtungen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen.
weiter
width=1
Datum 25. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zu den Horteinrichtungen und der Schülerbeförderung

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 25. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zum integrationsniveaus sächsischer Kindertageseinrichtungen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 23. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zu den Wirkungen der Berufsförderungsmaßnahmen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen.
weiter
width=1
Datum 23. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zu den Wirkungen der Berufsförderungsmaßnahmen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 19. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Für eine wirklich integrative Schule

Als Lehrerin und langjährige Bildungspolitikerin stehe ich für ein Schulmodell, dass allen Kindern unserer Gesellschaft die gleichen Chancen bietet.
weiter
width=1
Datum 12. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Dr. Eva-Maria Stange befragt die Staatsregierung zum Stand des Verkaufsprozesses verschiedener Grundstücke in der Friedrichstadt an die Landeshauptstadt Dresden

weiter
width=1
Datum 12. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Dr. Eva-Maria Stange befragt die Staatsregierung zu den angekündigten Kürzungen im Bereich der Volkshochschulen

Mündliche Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann. Mündliche Anfragen haben aber im Vergleich zu den schriftlichen Anfragen den Vorteil, dass der bzw. die Abgeordnete das Recht hat, eine unvorbereitete Nachfrage zu stellen.
weiter
width=1
Datum 11. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Personalschlüssel in den Kitas, Horten und Krippen verbessern

Dr. Eva-Maria Stange zum Antrag der Grünen "Für eine bessere Personalausstattung und Fachberatung für Kindertagesstätten und -pflege - gemeinsame Strategie von Freistaat, Kommunen und freien Trägern auf den Weg bringen" (Drs 5/1519) vom 11. März 2010 (Quelle: Plenarprotokoll 5/10, S.778f.):
weiter
width=1
Datum 10. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

"Versprochen - gebrochen? Finanzminister gefährdet den Bildungsstandort Sachsen"

Dr. Eva-Maria Stange in der Aktuellen Debatte zum Thema "Versprochen - gebrochen? Finanzminister gefährdet den Bildungsstandort Sachsen" vom 10. März 2010 (Quelle: Plenarprotokoll 5/9, S.610f.):
weiter
width=1
Datum 10. März 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kürzungen im Jugend- und Sozialbereich aussetzen - transparent und planvoll konsolidieren

Dr. Eva-Maria Stange zum Antrag der GRÜNEN "Kürzungen im Jugend- und Sozialbereich aussetzen - transparent und planvoll konsolidieren" (Drs 5/1520) vom 10.03.2010 (Quelle: Plenarprotokoll 5/9, S.610f.):
weiter
width=1
Datum 05. Februar 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Kleine Anfrage zu den Betreuungsplätzen in den Kindertageseinrichtungen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 04. Februar 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Befragung der Sächsischen Staatsregierung zum Haushalt des Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 28. Januar 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Grundschullehrermangel verursacht Unterrichtsausfall

Viele Eltern und Schüler erleben und kritisieren es seit Jahren. Doch die politisch Verantwortlichen wollten oder konnten den Ernst Problematik bisher nicht anerkennen: In mehreren Dresdener Grundschulen gibt es einen eklatant hohen Anteil an Unterrichtsausfall.
weiter
width=1
Datum 27. Januar 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Dr. Eva-Maria Stange, Staatsministerin a.D.: Festvortrag zur Eröffnung des "Weiße Rose Projekts" in der Dresdner Dreikönigskirche am 27. Januar 2010

Es gilt das gesprochene Wort! Sehr geehrte Frau Dr. Kronawitter und sehr geehrter Herr Winkler, herzlichen Dank, dass Sie mit Ihrer Weiße Rose Stiftung diese Ausstellung ermöglicht haben, sehr geehrter Herr Pfarrer Küfner und - in Abwesenheit - Herr Seewald, vielen Dank für das schützende und würdige Dach, sehr geehrter Herr Professor Zimmermann, ohne engagierte Schirmherren geht es nicht, meine sehr geehrten Damen und Herren!
weiter
width=1
Datum 21. Januar 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Dr. Eva-Maria Stange befragt die Sächsische Staatsregierung zur B-6

Eva-Maria Stange nutzt die mündlichen Anfragen vor allem dazu, Informationen über bestimmte Probleme aus ihrem Wahlkreis zu erhalten. Die heutige mündliche Anfrage bezieht sich demgemäß auf die Vermessung des Trassenneubaus der B 6.
weiter
width=1
Datum 21. Januar 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Befragung der Sächsischen Staatsregierung zur Förderung der Sorbischen Kultur und Sprache

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 21. Januar 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Befragung der Sächsischen Staatsregierung zur Förderung der Sorbischen Kultur und Sprache

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann
weiter
width=1
Datum 20. Januar 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

"Gleiche Grundvergütung für Lehrkräfte an sächsischen Schulen"

Dr. Eva-Maria Stange zum Antrag der SPD "Gleiche Grundvergütung für Lehrkräfte an sächsischen Schulen" (Drs 5/952) vom 20.01.2010 (Quelle: Plenarprotokoll 5/7, S.478f.):
weiter
width=1
Datum 18. Januar 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Dr. Eva-Maria Stange befragt die Sächsische Staatsregierung zur Weiterexistenz der Gemeinschaftsschulen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 18. Januar 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Dr. Eva-Maria Stange befragt die Sächsische Staatsregierung zur Weiterexistenz der Gemeinschaftsschulen

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 02. Januar 2010
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Anfrage an die Sächsische Staatsregierung zu den Einsparungen im Haushalt des Staatsministeriums für Kultus

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 28. Dezember 2009
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Dr. Eva-Maria Stange befragt die Sächsische Staatsregierung zur Integration von Schülern mit besonderem Förderbedarf

Kleine Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann.
weiter
width=1
Datum 01. Januar 2009
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Dr. Eva-Maria Stange befragt die Sächsische Staatsregierung zur B-6

Mündliche Anfragen dienen den Abgeordneten dazu, die Staatsregierung über einen konkreten Sachverhalt zeitnah und unkompliziert zu befragen. Hierfür sendet das Mitglied des Landtags seine Anfrage dem themenspezifisch zuständigen Ministerium zu, sodass das verantwortliche Regierungsmitglied den Tatsachen entsprechend darauf antworten kann. Mündliche Anfragen haben aber im Vergleich zu den schriftlichen Anfragen den Vorteil, dass der bzw. die Abgeordnete das Recht hat, eine unvorbereitete Nachfrage zu stellen.
weiter
width=1