Über mich Aktuelles Landtag Wahlkreis Termine Kontakt Archiv Impressum
2009 2010 2011 2012 2013 2014
width=1
Datum 01. Januar 2009
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Endspurthilfe für das Projekt "Haifische - Freiluftkunstraum im Plauenschen Grund"

Unterstützung benötigt - Helfen auch Sie mit, dass im Plauenschen Grund ein Freiluftkunstraum entstehen kann. Den zwei engagierten und hochbegabten jungen Künstlerinnen fehlt nur noch eine geringe Summe, um ihren Traum zu verwirklichen. Ihre Hilfe zählt!
Unterstützung benötigt - Helfen auch Sie mit, dass im Plauenschen Grund ein Freiluftkunstraum entstehen kann. Den zwei engagierten und hochbegabten jungen Künstlerinnen fehlt nur noch eine geringe Summe, um ihren Traum zu verwirklichen. Ihre Hilfe zählt! Seit mehreren Monaten stehe ich nun schon mit zwei jungen Dresdener Künstlerinnen, Anke Binnewerg und Birgit Schuh, in engem Kontakt. Sie versuchen, selbständig ein Kunstprojekt im Plauenschen Grund zu initiieren und sich somit auch einen Lebenstraum zu verwirklichen. Als Auftakt sollen im Frühjahr 2011 die ersten vier Werke im öffentlichen Raum realisiert. Grundsätzlich wollen sie sich durch ihre Arbeit mit der Geschichte und der landschaftlichen Entwicklung des Plauenschen Grundes mit ausgewählten Positionen zeitgenössischer Kunst auseinanderzusetzen. Dieses Anliegen wurde kürzlich auch seitens der Landeshauptstadt Dresden als Aufwertung des Stadtteils betrachtet und somit als förderungsfähig eingestuft. Dabei lobten die Mitglieder der verantwortlichen Dresdener Kunstkommission vor allem die bisherige Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit der beiden jungen Frauen. Hierfür erhielten sie 25.000 €. Trotz zahlreicher zusätzlicher privater Sponsoren fehlt noch immer ein Restbetrag von ca. 5000 €. Ich möchte beiden Künstlerinnen helfen, diese Summe aufzutreiben. Denn es lohnt sich wirklich - nicht nur der Plauenschen Grund würde als Landschaftsort massiv aufgewertet, sondern die Dresdner Kunstszene könnte sich auch über zwei weitere Talente freuen und diese nachhaltig unterstützen. Daher bitte ich Sie: Helfen Sie mit und erzählen Sie Ihren Freunden und Bekannten davon. Jeder Euro und jeder Sponsorenkontakt hilft. Kontakt: BIRGIT SCHUH, Gehestraße 19, 01127 Dresden, Tel. 0351-4671682, Mobil 0176-96501702, info@birgit-schuh.de ANKE BINNEWERG, Talmühlenstr. 52a, 01737 Kurort Hartha, Tel. 035203-33730, Mobil 0172-9285423, info@anke-binnewerg.de

width=1
zurück