Über mich Aktuelles Landtag Wahlkreis Termine Kontakt Archiv Impressum
Bildungspolitik Kulturpolitik Reden Parlamentarische Anfragen
width=1
Datum 21. Mai 2013
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Unterrichtsausfall und Programm "Unterrichtssicherung"

Um Unterrichtsausfälle aufgrund drünner Personaldecke abfedern zu können, entwickelte das Kultusministerium das Förderprogramm "Unterrichtssicherung". Von Plaungssicherheit kann jedoch in zweierlei Weise keine Rede sein.
Wie aus der Antwort von Staatsminister Kurth hervorgeht, fielen trotz Förderprogramm gerade im Bereich des Förderunterrichts 9,4 Prozent der Stunden aus. Für leistungsschwache Schülerinnen und Schüler, die besonderer Förderung bedürfen, ist diese Zahl ein Schlag ins Gesicht. Ähnliches trifft für Deutsch als Fremdsprache zu. 8,6 Prozent fielen im ersten Schulhalbjahr 2012/2013 aus. Dass eine solche Politik Bildungsverlierer produziert, zeigt die Qoute von 10 Prozent der Absolventen ohne Schulabschluss. Des Weitern verstärkt die Personalpolitik der Staatsregierung prekäre Beschäftigung im Bereich der Akademiker. Befristete Verträge ohne Vergütung der Fereinzeiten kann nicht die Antwort auf den Lehrmangel im Freistaat sein.

width=1
zurück