Über mich Aktuelles Landtag Wahlkreis Termine Kontakt Archiv Impressum
Bildungspolitik Kulturpolitik Reden Parlamentarische Anfragen
width=1
Datum 17. April 2013
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Eintrittsgelder für den Schlosspark Pillnitz

Kultureinrichtungen sind einerseits historisches Erbe, das erhalten werden muss, zum anderen bieten sie uns vielseitige Zerstreuung vom Alltagsleben. Doch ihr Unterhalt ist teuer. Mit dem Kostenargument rechtfertigte die Staatsregierung die Erhebung von Eintrittsgeldern zum Besuch des Schlossparks Pillnitz.
2012 argumentierte die Staatsregierung, die Investitionen im Schlosspark würden sich 2013 auf rund 245 T€ belaufen. Eine Summe, die nur durch Mehreinnahmen zu stämmen sei. Wie aus der Antwort des SFinanzministeriums zur Kleinen Anfrage vom 17.04.2013 nun ersichtlich wurde, war die Rechnung an vielen Stellen fehlerhaft, denn nach aktuellem Stand werden Anfangsinvstitionen sowie Bauausgaben wohl 85 T€ nicht übersteigen. Ein klares Signal an Staatsminister Unland, die Abschaffung der sozail exkludierenden Eintrittsgelder im Schlosspark Pillnitz zu veranlassen.

width=1
zurück