Über mich Aktuelles Landtag Wahlkreis Termine Kontakt Archiv Impressum
Bürgerbüro Dresdner Westen Aktionen
width=1
Datum 15. Mai 2016
Verfasser Dr. Eva-Maria Stange

Columbusgartenfest am 21. Mai

Die Freifläche an der Columbusstraße ist ein gutes Beispiel dafür, wie gut sich eine Nachbarschaft entwickelt, wenn man Bürgerinnen und Bürger auch einmal den Freiraum lässt, sich gemeinsam selbst zu entfalten. Das soll ein kleines Gartenfest für alle feiern!

Und damit ist der Gemeinschaftsgarten auf der Columbusstraße in Löbtau nicht das einzige Beispiel gelungener Stadtteilentwicklung. Zusammen mit Pieschen und der Johannstadt lädt das Dresdner Stadtplanungsamt gleich zu drei Festen am kommenden Samstag ein.

Hintergrund ist des bundesweite Programm Tag der Städtebauförderung, in dessen Rahmen über 500 Gemeinden deutschlandweit Vorzeigebeispiele für gute Stadtentwicklung feiern.

Für Löbtau lockt dabei ein umfangreiches Programm mit Einblicken in die Arbeit des Gemeinschaftsgartens, einem Bericht der Studierenden, mit denen zusammen das Konzept der Freifläche für die Bürgerschaft erarbeitet wurde und natürlich dem Stadtplanungsamt selbst. Drei thematische Rundgänge durch das Viertel im Anschluss runden den Tag ab.

Als Unterstützerin des Festes möchte ich Sie herzlich zum unterhaltsamen Selberbauen sogenannter Samenbomben zur einfachen Verschönerung der Nachbarschaft einladen. Oder auf eine Bratwurst und diversen Salaten zum kleinen Preis.

Schauen Sie doch vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Columbusgartenfest
Samstag, 21. Mai 2016 - 14:00 bis 17:00 Uhr
Gemeinschaftsgarten Columbusgarten
Columbusstraße 3, Löbtau



width=1
zurück