Über mich Aktuelles Landtag Wahlkreis Termine Kontakt Archiv Impressum
Bürgerbüro Dresdner Westen Aktionen
width=1
Datum 04. April 2013
Verfasser Dr, Eva-Maria Stange

Schokolade und Kaffee: Die Sünden des Alltags? – Soiree im Bürgerbüro

Dr. Eva-Maria Stange, SPD-Landtagsabgeordnete für den Dresdner Westen, lädt am Dienstag, dem 16. April 2013, um 19 Uhr zu einem kulturhistorischen Programm über den sächsischen Schokoladen- und Kaffeegenuss in ihr Bürgerbüro ein:
Bei einer heißen Tasse Kaffee gemütlich frühstücken und am Abend ein kleines Stück Schokolade zum Genießen und Relaxen. Viele werden sich bei diesem Gedankenspiel wiedererkennen. Wer aber grundsätzlich an Schokolade und Kaffee denkt, der hat vielleicht die Plantagen in den südlichen Ländern bzw. die zahlreichen belgischen und schweizerischen Schokoladenläden oder die Kaffeehäuser in Wien und Paris im Kopf. Aber Sachsen? Ja, auch der Freistaat und seine historischen Vorläufer haben eine traditionelle „Schokoladenseite“ und Kaffeevergangenheit. Hierüber kann Dr. Jürgen Clauss (Lebensmittelchemiker und Erfinder des Leckermäulchens) anschaulich und anekdotenreich berichten. So zeigt er uns in seinem Programm die Kulturgeschichte des sächsischen Kaffee- und Schokoladengenusses auf und analysiert, seit wann beide Genussmittel ihren Eingang in unseren Alltag fanden und wie sich der Genuss im Laufe der Jahrhunderte wandelte. Ob es sich bei der täglichen Tasse Kaffee und dem obligatorischen Stückchen Schokolade am Abend wirklich um Sünden oder eher um angenehme Gewohnheiten handelt, diese Frage sollte nach der Veranstaltung endgültig geklärt sein.“ Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei!

width=1
zurück